2. Gemeinschaftskongress der DGMKG und BDO zusammen mit dem 14. Internationalen Kongress für Anästhesie, Sedierung und Schmerzkontrolle

2. Gemeinschaftskongress der Deutschen Gesellschaft für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie (DGMKG) sowie des Berufsverband Deutscher Oralchirurgen (BDO) zusammen mit dem 14. Internationalen Kongress für Anästhesie, Sedierung und Schmerzkontrolle des Internationalen Verbandes für Zahnärztliche Anästhesie (IFDAS) im Oktober 2015 in Berlin.

Die Schmerzkontrolle bei zahnärztlichen Behandlungen ist eine sehr wichtige und unabdingbare Voraussetzung für den Erfolg einer zahnärztlichen Therapie. Zunehmend gewinnen auch zusätzliche Maßnahmen bei der Behandlung wie die Sedierung (sog. Dämmerschlaf) an Bedeutung, um eine für den Patienten angenehme schmerzfreie Behandlungssituation zu ermöglichen. Die Praxis WDR – Arkaden bietet die Möglichkeit einer Behandlung unter Sedierung (Dämmerschlaf) seit geraumer Zeit an.

Der Praxisleiter der WDR Arkaden Dr. Sommer ist zudem seit über 10 Jahren als Fortbildungsreferent für den Berufsverband Deutscher Oralchirurgen (BDO) tätig. Daher ist es eine große Freude für ihn diesen Internationen Kongress zum Thema Schmerzkontrolle und Sedierung ankündigen zu können. Das Programm des Kongressen können Sie hier einsehen: www.ifdas-dgmkg-bdo-2015.com  
Links zu diesem Thema: