PROSEC Symposium und Partner Meeting 2018 in Frankfurt

Unter der Fragestellung „Ist das Keramik-Implantat die bessere Alternative zum Titan-Implantat“ trafen sich zum zweiten Mal renommierte Implantologie-Experten aus Universitäts-Kliniken und Fachpraxen aus Deutschland, Belgien und der Schweiz zum zweitägigen PROSEC Symposium in Frankfurt am Main.

PROSEC (Progress in Science and Education with Ceramics) ist das implantologische Spezialisten-Netzwerk für Wissenschaft und Fortbildung auf dem Gebiet der Keramik. Zu den Aufgaben dieses Fachgremiums gehört das Erarbeiten von neuen Qualitätsstandards in der vollkeramischen Implantologie in den Bereichen Implantatdesign, 3D-Planung und Implantatinsertion, weiterhin die Kombination mit augmentativen Maßnahmen, die vollkeramische prothetische Versorgung sowie die risikoadaptierte Nachsorge.

Bei dem diesjährigen Treffen wurde die neuesten Ergebnisse der Arbeitsgruppen vorgestellt und diskutiert. Dr. Sommer gehört der Arbeitsgruppe „Weiterentwicklung der keramischen Hardware“ an und wurde in diesem Zusammenhang bereits im Jahr 2017 an die Universitäts- Zahn- und Kieferklinik Zürich / Schweiz eingeladen um bei diesem Fachgremium mitzuarbeiten.

PROSEC Symposium und Partner Meeting 2018 in FrankfurtPROSEC Symposium und Partner Meeting 2018 in FrankfurtPROSEC Symposium und Partner Meeting 2018 in FrankfurtPROSEC Symposium und Partner Meeting 2018 in FrankfurtPROSEC Symposium und Partner Meeting 2018 in Frankfurt

[Gesamt:2    Durchschnitt: 5/5]