Dr. Sommer als Delegierter bei der wissenschaftlichen Konsensuskonferenz der Deutschen Gesellschaft f. Implantologie (DGI) ernannt.

Die Deutsche Gesellschaft f. Implantologie (DGI) erarbeitet in Abstimmung mit anderen wissenschaftlichen Fachverbänden mehrere Leitlinien zu verschiedenen Behandlungsmöglichkeiten- sowie Techniken im Bereich der Implantologie.

Das erste Treffen dieses implantologischen Expertenkreises fand Ende September 2010 in Hameln statt, an dem Dr. Sommer als Delegierter des Berufsverbands Deutscher Oralchirurgen (BDO) teilnahm.

Zum zweiten Implantologie – Expertentreffen im Jahr 2015 der wissenschaftlichen implantologischen Gesellschaften DGI, DGZI, DGOI, BDIZ, DGMKG sowie BDO wurde Dr. Sommer wiederum als Experte eingeladen. Zu den vier verschiedenen Thematiken rund um das Thema Zahnimplantate wurde in der 2tägigen Klausurtagung im Expertenkreis intensiv diskutiert und hierzu ein Konsens sowie Behandlungsempfehlungen für die implantologisch tätigen Kolleginnen und Kollegen für die tägliche Arbeit in der Praxis herausgearbeitet.

Dr. Sommer als Delegierter bei der wissenschaftlichen Konsensuskonferenz der Deutschen Gesellschaft f. Implantologie (DGI) ernannt.
Dr. Sommer als Delegierter bei der wissenschaftlichen Konsensuskonferenz der Deutschen Gesellschaft f. Implantologie (DGI) ernannt.