Dr. Sommer erneut als Kongresspräsident der Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Implantologie DGI NRW in Köln ernannt.

Der Jahreskongress der Implantologen aus Nordrhein-Westfahlen DGI NRW 2018 wird erneut von Dr. Sommer als Kongresspräsident geleitet und findet am 13. und 14.04.2018 in Köln statt. Das Hauptthema des Kongresses lautet „Digitaler Workflow mit Titan- und Keramikimplantaten“.

Bei dieser Thematik wird einerseits ein Vergleich der langjährig bewährten Titanimplantate mit den Neuerungen und Innovationen auf dem Gebiet der Keramik-Implantologie gezogen, andererseits der konventionelle dem digitalen Workflow gegenübergestellt, so z.B. bei der Behandlung durch optisch-elektronische Abdrücke beim Patienten aber auch bei der Herstellung von Implantatkronen sowie implantatgetragenen Zahnersatz mittels neuer CAD/CAM Techniken (CAD: Computer Aided Design, CAM: Computer Aided Manufactoring).

Namhafte Referenten aus Deutschland und der Schweiz werden über die neuesten Erkenntnisse und Erfahrungen auf diesen speziellen Gebieten der Implantologie berichten.

Dr. Sommer wird neben seiner Tätigkeit als Kongresspräsident der Veranstaltung ein Seminar für die Kolleginnen und Kollegen mit dem Titel „Innovative 3D Implantat-Planungen und Sofortversorgungen mit der Simplant Software“ halten. Hierbei wird er über die Vorteile der exakten Implantatpositionierung mittels 3D DVT Technik sprechen und ebenso über neue Möglichkeiten der Sofortversorgungen auf Implantaten direkt nach der Implantatsetzung berichten (sog. Immediate Smile Versorgung). Hierbei kann der Patient direkt nach der Implantation in einer Sitzung auch gleich mit der entsprechenden Krone versorgt werden und direkt mit festen Zähnen die Praxis verlassen.

Der DGI NRW Kongress wird im Hotel Maritim Köln veranstaltet, und es werden an die 300 Kolleginnen und Kollegen als Teilnehmer erwartet.

Downloads
Hauptprogramm
Kongressbericht

[Gesamt:2    Durchschnitt: 5/5]