Fortbildung des 3D Zentrum Köln zu aktuellen Themen und Neuerungen in der Implantologie

Im praxiseigenen 3D Zentrum Köln für dreidimensionale Kieferdiagnostik und Implantatplanung fand im September 2019 eine Fortbildung zu aktuellen Themen rund um die Implantologie statt.

Frau Dr. Nora Heuser und Herr Dr. Mathias Sommer M.Sc. referierten hierbei zu folgenden interessanten implantologischen Fragestellungen:

Verschrauben oder Verkleben von Implantatkronen

Die Vor- und Nachteile der verschiedenen Befestigungsmöglichkeiten von Implantatkronen wurden vorgestellt und diskutiert und eine aktuelle neue Variante wurde vorgestellt: die kleb- und verschraubungsfreie Befestigung mittels Friktion.

Vorteile für den Patienten: es kann mit nur wenigen Arbeitsschritten und Terminen eine perfekt passende Implantatkrone hergestellt werden.

Digitaler Workflow in der restaurativen Phase

Die neuesten Arbeitsabläufe beim abdruckfreien digitalen Workflow und der entsprechenden CAD/CAM Herstellung von Implantat-Kronen wurden demonstriert und diskutiert. Die Teilnehmer/innen hatten die Gelegenheit, direkt vor Ort intraoral zu scannen mit dem neuesten Intraoralscanner PrimeScan und diesen mit dem Vorgängermodell Omnicam zu vergleichen.

Vorteile für den Patienten: es brauchen beim intraoralen Scannen keine lästigen und unangenehmen Abdrücke mehr gemacht werden.

Möglichkeiten der implantologischen Sofortversorgung nach präoperativer 3D Diagnostik

Abschließend referierte der Praxisleiter Dr. Sommer über die neusten Methoden zur Sofortversorgung von Implantaten nach der Implantatsetzung. Voraussetzung hierfür sind die zuvor exakte 3D Planung mittels DVT Technik sowie die vorherige Herstellung des implantatgetragenen Zahnersatzes. Die Implantate werden bei diesem Verfahren mit einer vollnavigierten OP-Schablone exakt an der zuvor geplanten Stelle im Kiefer gesetzt, damit der vorbereitete Zahnersatz (Krone oder Prothese) direkt aufgesetzt und getragen werden kann.

Vorteile für den Patienten: direkte Versorgung nach der Implantatsetzung möglich.

Die Fortbildung des 3D Zentrums Köln fand bei den teilnehmenden Kolleginnen und Kollegen großes Interesse, und die Möglichkeiten der praktischen Anwendung der neuen Scan-Verfahren wurde intensiv genutzt.

Fortbildung des 3D Zentrum Köln zu aktuellen Themen und Neuerungen in der ImplantologieFortbildung des 3D Zentrum Köln zu aktuellen Themen und Neuerungen in der ImplantologieFortbildung des 3D Zentrum Köln zu aktuellen Themen und Neuerungen in der ImplantologieFortbildung des 3D Zentrum Köln zu aktuellen Themen und Neuerungen in der Implantologie

[Gesamt:2    Durchschnitt: 5/5]