Jubiläums Kongress der Deutschen Gesellschaft für Implantologie DGI in Hamburg

Der 33. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Implantologie DGI fand Ende November 2019 in der Hansestadt Hamburg statt.

Neben dem groß angelegten internationalen Kongress mit dem Haupttitel „Wettstreit der Konzepte“, zu dem knapp 2000 Kolleginnen und Kollegen aus 24 Ländern anreisten , wurde auch ein besonderes Jubiläum gefeiert, nämlich das 25-jährigen Bestehen der Deutschen Gesellschaft für Implantologie DGI in Deutschland.

Dem Praxisleiter der WDR-Arkaden Köln Dr. Sommer, der als Delegierter des Landesverbands DGI NRW am Kongress teilnahm, wurde hierbei eine besondere Ehrung zuteil. Dr. Sommer, der vor 25 Jahren noch an der Klinik tätig war, war nämlich zu dieser Zeit Gründungsmitglied der DGI, die aus der Arbeitsgemeinschaft Implantologie der DGZMK und der Gesellschaft für orale Implantologie GOI entstand. Er war damals aufgrund seiner Kliniktätigkeit Mitglied in der AG Implantologie, die vorwiegend wissenschaftlich orientiert war. Die beiden genannten Gesellschaften fusionierten vor 25 Jahren, und die jetzige Deutsche Gesellschaft für Implantologie DGI wurde damals gegründet. Aufgrund seiner langjährigen Mitgliedschaft und verdienstvollen Tätigkeit für die DGI wurde Dr. Sommer neben anderen Kolleginnen und Kollegen mit der silbernen Ehrennadel der DGI geehrt.

Die Tagung fand in Kooperation mit der Oral Reconstruction Foundation, der Osteology Foundation sowie der Arbeitsgemeinschaft Keramik-Implantate statt, und es wurden alle aktuellen Themen und Neuerung rund um das Thema „Implantologie“ von international renommierten Kolleginnen und Kollegen aus Praxis und Klinik aus 11 Ländern vorgestellt und diskutiert.

Auch Frau Dr. Nora Heuser aus der Praxis WDR-Arkaden Köln referierte zum Thema „Digitaler Workflow in der Implantologie“ und stellte das innovative Praxiskonzept unseres implantologischen Zentrums in Köln vor, welches angeregt diskutiert wurde.

Ein weiteres Highlight des Kongresses war die Übertragung einer Live-OP aus dem Uniklinikum Frankfurt, bei der eine Sofortimplantation und Sofortversorgung nach der erforderlichen Entfernung eines Frontzahns durchgeführt wurde. Dieses Konzept der Sofortversorgung wird in der Praxis WDR-Arkaden Köln schon seit längerer Zeit mittels des sog. „Immediate Smile“ Verfahrens angewandt und erfolgreich durchgeführt.

Insgesamt war der Kongress in Hamburg sehr erfolgreich, und die teilnehmenden Kolleginnen und Kollegen konnten die neuesten Erfahrungen aus Praxis und Klinik u.a. im Bereich der Kiefer-Augmentation, der 3D Planungstechniken, der Implantatmaterialien aus Titan und Keramik, der Implantat-Suprastrukturen und vieles mehr austauschen.

Programm (PDF)

Jubiläums Kongress der Deutschen Gesellschaft für Implantologie DGI in Hamburg Jubiläums Kongress der Deutschen Gesellschaft für Implantologie DGI in Hamburg Jubiläums Kongress der Deutschen Gesellschaft für Implantologie DGI in Hamburg Jubiläums Kongress der Deutschen Gesellschaft für Implantologie DGI in Hamburg Jubiläums Kongress der Deutschen Gesellschaft für Implantologie DGI in Hamburg Jubiläums Kongress der Deutschen Gesellschaft für Implantologie DGI in Hamburg Jubiläums Kongress der Deutschen Gesellschaft für Implantologie DGI in Hamburg Jubiläums Kongress der Deutschen Gesellschaft für Implantologie DGI in Hamburg

[Gesamt:2    Durchschnitt: 5/5]